Carl & Bertha

(c)Stephanie_Schweigert_300.jpg
Credit: © Zeitsprung, Fotografin: Stephanie Schweigert

Deutschland 2010
TV-Erstausstrahlung: 23.05.2011 | ARD | 20.15 Uhr
TV-Spielfilm

Regie: Till Endemann
Buch: Stefan Rogall
Kamera: Lars R. Liebold
Produzenten: Michael Souvignier, Mark Horyna
Junior Producerin: Karoline Gees
Produktion: Zeitsprung Entertainment GmbH
Sender: SWR
Redaktion SWR: Brigitte Dithard, Manfred Hattendorf
Herstellungsleitung SWR: Michael Becker
Casting Kinder: Manolya Mutlu

Inhalt: Schon beim ersten Zusammentreffen ist die junge Bertha Ringer von den Ideen und Träumen des Carl Benz für motorisierte Fortbewegung bezaubert. Für die Ehe mit ihm ficht sie einen harten Kampf mit ihren Eltern aus, denn die fürchten, dass Bertha mit einem verschuldeten Ingenieur ohne die gewohnte bürgerliche Sicherheit unglücklich wird. Tatsächlich wird Bertha in ihrer Ehe reichlich Gelegenheit haben, Zuversicht und Durchhaltevermögen zu beweisen, denn Carls Erfindung braucht nicht nur technisches Knowhow, sondern auch sehr viel Zeit, mühsam zu findende Investoren und noch mehr Überzeugungskraft. 
Trotzdem gelingt es Carl Benz nach harten Jahren, seinen Verbrennungsmotor zu einem pferdelosen Wagen weiterzuentwickeln. Als den niemand haben will, ist Carl bereit, aufzugeben. Spontan macht Bertha sich mit ihren Söhnen auf eine Pionierfahrt, um die Fahrtüchtigkeit des Wagens zu beweisen.

zurück

 

 (c)Markus_Fenchel_300.jpg
Credit: © Zeitsprung, Fotograf: Markus Fenchel

 

 (c)Sabine_Hackenberg_300.jpg
Credit: © Zeitsprung, Fotografin: Sabine Hackenberg

 

 

21.09.2017 | 10:17 |
MM CASTING · Neckarburg 6 · 72654 Neckartenzlingen · Tel.: 07127 922747· Fax: 07127 922747